AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit der Firma HL Online Service GmbH und dem Kunden.

  1. HL Online Service GmbH stellt dem Kunden über seine Seite mcfeedback.com Platz und Software auf einem Internetserver bereit, um Video-Testimonials aufzunehmen, zu hosten und deren Kunden zur Verfügung zu stellen. Alle vereinbarten Preise gelten, wenn nichts anders vereinbart wurde, als Nettopreise. Die Berechnung der monatlichen Gebühr erfolgt ab dem Bestelldatum. HL Online Service GmbH ist verpflichtet, Preisänderungen dem Kunden per E-Mail mitzuteilen.

  2. Der Vertrag ist von beiden Seiten jeweils 14 Tage zum Monatsende kündbar. Je nach vertraglicher Vereinbarung erfolgt eine quartalsweise Abrechnung. HL Online Service GmbH behält sich das Recht vor, Leistungen, Vertragsbedingungen und Preise zu ändern. Dem Kunden steht in diesem Fall das Recht zur Kündigung zu. Preiserhöhungen werden nach einer Frist von 1 Monat nach Benachrichtigung für alle Kunden wirksam. Sollte der in Rechnung gestellte Betrag am jeweiligen Zahltag des Monats nicht auf dem Konto der HL Online Service GmbH eingegangen sein, so haben wir das Recht, den Zugang bis zum Zahlungseingang zu sperren. Der Kunde verpflichtet sich bei Zahlung mit Lastschrift für eine ausreichende Kontodeckung zu sorgen. Eine "geplatzte" Lastschrift verursacht gegenüber HL Online Service GmbH Kosten in Höhe von 11 €. Diese Kosten werden dem Kunden weiterberechnet. Das Gleiche gilt für Kreditkartenrückbuchungen. Ein "Chargeback" wird dem Kunden mit 40 € berechnet. Ist es notwendig ein Mahnverfahren einzuleiten oder ein Inkassounternehmen zu beauftragen, kommen weitere Kosten hinzu. HL Online Service GmbH ist ausdrücklich berechtigt bei Zahlungsausfall die Forderung an ein drittes Unternehmen abzugeben.

  3. HL Online Service GmbH übt keine Kontrolle über die Inhalte des Kunden aus. HL Online Service GmbH behält sich jedoch das Recht zur sofortigen Sperrung vor, falls Inhalte publiziert werden, die öffentlichen Anstoß erregen, politisch extremistische Positionen vertreten oder erotisches oder pornografisches Material enthalten. Der Kunde darf auf seinen Seiten Dritte nicht negativ darstellen oder öffentlichen Anstoß erregen.

  4. HL Online Service GmbH legt großen Wert auf eine sehr hohe Zuverlässigkeit des Servers, der mit möglichst wenigen und kurzen Unterbrechungen laufen wird. Hiervon nicht umfasst sind die fest definierten bzw. angekündigten Wartungszeiten, sowie Ausfälle von Netzen anderer Betreiber. Der Kunde kann aus einem Serverausfall keine Schadensersatzansprüche herleiten, es sei denn, es liegt eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung der HL Online Service GmbH vor.

  5. HL Online Service GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden durch Datenverlust. Durch verschiedene Backup-Systeme sind wir i.d.R. in der Lage verlorene Dateien wieder zur Verfügung zu stellen. Eine Garantie oder irgendwelche Schadensersatzansprüche lassen sich hieraus jedoch nicht ableiten.

  6. Der Kunde versichert, dass durch seine Registrierung keine Rechte Dritter verletzt und keine gesetzeswidrigen Zwecke verfolgt werden.

  7. HL Online Service GmbH hat das Recht, diese Vereinbarung fristlos zu kündigen, wenn der Nutzer gegen diese Bedingungen verstößt.

  8. HL Online Service GmbH ist berechtigt, die vom Kunden übermittelten Daten zu bearbeiten, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist.

  9. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wollerau/Schweiz.

  10. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB und/oder des Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.